Datenschutzvereinbarung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns sehr wichtig, wir nehmen ihn sehr ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich. Die gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie Datenschutzerklärungen werden von uns beachtet.   

Erfassen, Speichern, Verwenden von Daten (Datenerhebung)

Bei einem digitalen Kontakt werden automatisch Daten erhoben, das heißt erfasst, gespeichert und gegebenenfalls verändert und gelöscht. Dabei erheben und verarbeiten wir personenbezogene Daten nur, soweit diese für die Begründung, Aufrechterhaltung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich ist (Bestandsdaten). Personenbezogene Daten über die Inanspruchnahme unserer Internetseiten (Nutzungsdaten) erheben wir nicht.

Datenerhebung bei der Nutzung der Website

Mit der Nutzung unserer Web-Präsenz werden automatisch folgende Daten erhoben und automatisch gespeichert: Informationen in Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns bzw. unseren Provider übermittelt. Dies sind Browsertyp/ Browserversion, verwendetes Betriebssystem, Referrer, URL und Uhrzeit der Serveranfrage. Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Cookies

Internetseiten können so genannte Cookies verwenden. Diese kleinen Textdateien werden auf Ihrem Rechner abgelegt und von Ihrem Browser gespeichert. Überwiegend werden so genannte Session-Cookies verwendet, die nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht werden. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen und richten keinen Schaden an und sind keine Viren. Sie können diese jederzeit von Ihrem Rechner löschen, ohne das Nachteile entstehen.

 

Kontaktformular

Bei einer Kontaktaufnahme über ein sogenanntes „Kontaktformular“ können Sie dem Website-Betreiber direkt von dessen Seite eine Nachricht zukommen lassen. Diese Nachrichten, mit allen abgefragten Kontaktdaten Ihrerseits, werden zur weiteren Bearbeitung gespeichert und verwandt. Eine Verwendung neben dem Zweck Ihrer Anfrage oder eine Weitergabe an Dritte erfolgt in keinem Fall. Nach dem Abschluss Ihrer Anfrage werden die Daten durch uns wieder gelöscht, wenn ein Auftrag über eine langfristige Zusammenarbeit nicht zu Stande kommt.

Auskunftsrecht, Korrekturrecht, Recht auf Löschung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten, personenbezogenen Daten, deren Herkunft und an welche Empfänger diese gegebenenfalls zur Erfüllung Ihrer Aufträge weitergegeben wurden (z. B. Übersendung an das Finanzamt im Rahmen einer Steuererklärung, an die Sozialversicherungsträger im Rahmen einer Lohnabrechnung o. ä.) und den Zweck der Datenverarbeitung. Sollten fehlerhafte Daten erfasst sein, haben Sie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

Für Fragen, die über diese Datenschutzerklärung hinausgehen, stehen wir Ihnen jederzeit unter unserer E-Mail-Adresse info@steuer-anwalt-ott.de oder über die im Impressum angegebenen Kontaktdaten zur Verfügung.